Arellia Endpoint Security Remediation Suite

Sind bei Ihnen viele Endgeräte in Betrieb? Müssen Firmenrichtlinien eingehalten werden? Ist IT-Sicherheit ein Thema? Die Arellia Endpoint Security Remediation Suite bietet Ihnen die umfassende Kontrolle über mehrere Desktops und über die Einhaltung von Firmenrichtlinien durch die Kombination von drei integrierten Sicherheitslösungen. Die Endpoint Security Remediation Suite bündelt alle drei Lösungen bequem in einer zentralen Managementkonsole. Arellia fungiert als eigenständige Software und kann auch benutzt werden ohne dass andere Systeme installiert sind. Man kann Arellia bei Bedarf jedoch in diese bestehenden Management-Systeme integrieren und so von der vollen Funktionalität profitieren:

  • Symantec Altiris
  • Microsoft SCCM
  • LANDesk
Symantec Logo SCCM Logo LANDesk Logo

 

Seit Version 8 ist Arellia eine eigenständige Lösung, welche keine weiteren Produkte voraussetzt. Das bedeutet, dass eine Arellia-Installation nicht auf andere Software wie z.B.Altiris angewiesen ist und somit in jede IT-Umgebung eingefügt werden kann. Wenn Ihre IT-Landschaft eine Security-Auffrischung vertragen könnte, sind diese Informationen genau richtig für Sie:

Produkte von Arellia bieten Windows-Systemen Schutz gegen erweiterte und anhaltende Bedrohungen und komplexe Malware, verhindern Verstöße und Schaden durch Insider und helfen bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften. Arellia wurde seit 2006 erfolgreich in vielen großen, globalen Unternehmen implementiert. Mit Arellia-Produkten können Kunden folgende Aufgabenstellungen lösen:

  •  Privilege Management
  • Verwaltung der Administratorkonten
  • Whitelisting von Anwendungen
  • Standards überprüfen und wiederherstellen

 

Die Arellia Lösungen

Arellia Solutions

 

Kurzbeschrieb der drei Arellia-Lösungen:

Application Control Solution

Die Application Control Solution bietet erweiterte Anwendungssicherheit durch eine Kombination aus Privilege Management und Whitelisting. Durch Anpassen der Anwendungsberechtigungen werden Administratorrechte für Endbenutzer überflüssig, so dass die Systeme sicherer und stabiler werden. Ausserdem ermöglicht es den Administratoren Software Anwendungen zu inventarisieren, ungewünschte Malware zu verhindern, Berechtigungen auf Applikationen zu steuern und nicht vertrauenswürdige Software in einer virtuellen Schicht auszuführen oder zu blockieren. Bei der Virtualisierung geht es darum, z.B. den Zugriff einer Applikation auf das File System zu verhindern.

Das ist enthalten:

  • Anwendungsanalyse
  • Berechtigungen erhöhen
  • Intelligentes Whitelisting
  • Erweiterter Schutz vor Bedrohungen

Local Security Solution

Bietet eine zentrale Verwaltung von lokalen, administrativen Benutzern und Gruppen. Eine Aufstellung aller lokalen Administratorkonten hilft beim Erstellen von Richtlinien, damit nicht autorisierte Administratorrechte entzogen und autorisierte Konten abgesichert werden. Alle Kennwort-Anfragen durch IT-Administratoren werden protokolliert damit eine bewusste und verantwortliche Verwendung stattfindet. Kritische Anwendungen können so abgesichert werden, dass sie weder durch Benutzer noch durch Malware manipuliert werden können.

Ausserdem kann das Administratorpasswort durch einen Zufallsgenerator und in einem bestimmten Zyklus auf dem Client-Computer geändert werden. Um Daten auszuwerten sind detaillierte Compliance-Berichte vorhanden.

Das ist enthalten:

  • Aufspüren aller Administratorkonten
  • Verwalten der Administrator-Kennwörter
  • Durchsetzen der Administratorrechte
  • Absichern kritischer Anwendungen

Security Analysis Solution

Eine Standardinstallation von Windows 7 ist weniger als 40% konform mit empfohlen Sicherheitsstandards. Die Security Anaflysis Solution identifiziert Sicherheitskonfigurationsprobleme mit Hilfe des Security Content Automation Protocol (SCAP). SCAP-Checklisten können aus mehreren Quellen importiert, abgeglichen und Standards unter Berücksichtigung von Änderungsprozessen wiederhergestellt werden.Legen Sie durch Policies fest, welche Einstellungen Ihr Windows-Betriebssystem in Ihrem Unternehmen haben soll. Das System erkennt Abweichungen zu Ihrem festgelegten Firmenstandard auf den installierten Geräten und korrigiert diese automatisch.

Das ist enthalten:

  • Bewertung der Sicherheitskonfiguration
  • Automatische Wiederherstellung der Sicherheitsstandards
  • Compliance-Reporting
  • SCAP-Validierung

Arellia Logo

Die wichtigsten Vorteile für Sie

  • Sichere lokale Administratoren-Konten und -Passwörter → Damit der Administrator nicht zum Sicherheitsrisiko wird!
  • Unerwünschte Funktionen und Software auf dem Desktop sperren ohne die Produktivität zu beeinträchtigen
  • Automatisieren Sie die Einhaltung der Betriebsystem-Einstellungen gemäss Ihren Firmenstandards

 

FYRE Consulting ist exklusiver und langjähriger Partner von Arellia in der Schweiz. Wir als IT-Firma wissen, warum man bei der IT-Sicherheit den Kopf nicht in den Sand stecken darf. Wir zeigen Ihnen gerne bei Ihnen vor Ort, wie Arellia funktioniert und erörtern gemeinsam mit Ihnen, welchen Nutzen Sie daraus ziehen können. Treten Sie unverbindlich mit uns in Kontakt.

Arellia kurz erklärt (auf Englisch):