Die VLB-Regelkreis Methode

Die VLB-Regelkreis Methode, welche auf dem Leben aufbaut
Lernen Sie die von Yves Nater entwickelte Methode kennen welche auf dem äusserst praktischen Regelkreis von
Vision, Leben & Bewusstsein aufbaut:

„Ohne Vision kein Leben,
ohne Leben kein Bewusstsein,
ohne Bewusstsein keine Vision.“

Die Grundlage
Viele Projekte, Ideen und Visionen gehen schief oder werden nie angepackt, weil die eigenen und demnach individuellen Wertigkeiten, Grundhaltungen und Motivationen nicht geklärt sind. Damit sind Ziele hinter den Zielen gemeint. Meist sind diese unbewusst und arbeiten damit sogar gegen einen selbst. Damit wird das Erreichen von Zielen sehr schwierig und braucht sehr viel Energie. Dieses Programm ist unnötig! Um es auszuschalten muss Klarheit darüber entstehen. Zum Beispiel:
Klarheit über was ich im Leben erreichen möchte
Klarheit darüber was ich mir selber zutraue
KIarheit darüber was ich Glaube (insgesamt) “Ist das Glas halbvoll oder halbleer?”

Der Regelkreis
Das Bewusstsein → Wissen
Die Methode setzt immer beim Bewusstsein an, denn was ich weiss und was ich bisher war entscheidet darüber wie es im Leben weiter geht.
Das Leben → Handlung
Das Leben basiert auf Bewusstsein und ist doch ein eigener Bereich. Es ist die Ebene von Handlung und Umsetzung.
Die Vision → Bilder und Gefühle
Der Bereich welcher wohl am meisten Unsicherheit auslöst, denn er ist für die meisten Menschen nicht greifbar… Egal was man darunter versteht, es ist wichtig ein Bild von der Zukunft zu haben um darauf hin arbeiten zu können. Hat man kein Bild, kein Ziel wird das Leben trostlos und sogar sinnlos. Je detaillierter das Bild ist um so einfacher ist die Umsetzung.

Das Optimum
Der Regelkreis zeigt somit die optimale Situation auf. Beginnend mit dem Bild, welches das Ziel beschreibt, fortschreitend zur Handlung welche das Leben ausmacht, hin zum Bewusstsein welches auf Reflektion beruht und damit sogleich die Grundlage zum nächsten Bild liefert.

Zum Coach
Durch die vielschichtigen beruflichen Erfahrungen in seinem Leben wurde Yves Nater bewusst, dass Visionen etwas ganz Alltägliches sind. Ob im Business oder auch privat, Visionen sind der essentielle Motor für erfolgsversprechende Leistungen. In der Methode Projektmanagement, welche besonders im Geschäftsalltag verbreitet ist, findet man einen systematischen Ansatz, um Ziele zu erreichen. Projektmanagement ist denn auch nichts Anderes als der Versuch, Visionen gezielt zur Umsetzung zu bringen: Projekt = projizieren (visionieren), Management = Hand anlegen (umsetzen). Der Regelkreis ergänzt somit die gängigen Methoden und deckt damit einen Bereich ab, welcher auch in der Wissenschaft täglich neue Erkenntnisse liefert: den Bereich der Gefühle, ein in unserer Zeit stark vernachlässigter Bereich.

Die Coachings
Jedes Coaching von Yves Nater baut auf dem Regelkreis auf und behandelt damit den Menschen als komplexe und doch systemische Struktur.

Schritt 1 – Theorie
Damit erwächst auch für durchwegs logische Menschen das Verständnis um die Wichtigkeit der Gefühle, der Intuition.
Die Klärung von Ziellosigkeit, Ideenlosigkeit, Emotionen und Erlebnissen

Schritt 2 – Praxis
Persönliche Glaubensmuster und mentale Blockaden werden geklärt, damit es möglich wird neue Sichtweisen einzunehmen. Dies ist oft der Schlüssel zur Zielerreichung.
Ihre Ausrichtung mit Kraft, Spass, Zufriedenheit und Freude

Schritt 3 – Mentoring
Zum Schluss wird Trainiert. Dadurch festigt sich die Erkenntnis und wird PRAKTISCH reflektiert. Ein ganz natürlicher Lernprozess, wie ihn die Kinder ganz natürlich leben.
Die Umsetzung mit Mut, Wille, Fokussierung und Geduld

Mit dieser einzigartigen Methode bietet unser Yves Nater 3 in 1. Damit haben Sie keine Qual der Wahl, denn Sie buchen Coaching, Mentoring und Seminar.

 

Hier gelangen Sie zu den konkreten Angeboten mittels dieser Methode:
->> Visionscoaching
->> Budgetcoaching