Tag Archives: IT Management Suite

Windows 7 Support endet am 13.1.2015

Windows 10 steht in den Startlöchern und damit erblickt Mitte des Jahres eine weitere Generation des Betriebssystems von Microsoft das Licht der Welt. Windows 7 erschien im Oktober 2009, hat damit also schon über 5 Jahre auf dem Buckel. Das ist auch der Grund warum jetzt, am 13. Januar 2015 der «grundlegende» Windows 7 Support endet.

Hotfix 5 für ITMS 7.5 SP1 erschienen

Soeben ist Hotfix 5 für ITMS 7.5 SP1 erschienen. Dieser Rollup kann ab sofort über den Symantec Installation Manager (SIM) installiert werden und beinhaltet Updates für die folgenden Lösungen:

Rollup 11 für ITMS 7.1 SP2 MP1 erschienen

In diesen Tagen ist ein weiteres Rollup von Altiris 7.1 erschienen.

Was ist ein Rollup?

Das Rollup 11 beinhaltet verschiedene “Point Fixes” welche nicht über den regulären Zyklus veröffentlicht werden. Die Rollups sind kumulativ d.h. Rollups 1-10 sind in Version 11 enthalten. Diese Pakete sind im Normalfall in den Release Notes des entsprechenden Knowledge Base Artikels verlinkt.

Firmenaufteilung Symantec – Wo bleibt Altiris?

Kürzlich haben wir über die Firmenaufteilung von Symantec berichtet. Liest man die Pressemitteilungen durch fällt auf, dass mit keinem Wort «Altiris», «IT Management Suite» oder «Workflow» erwähnt wird. Nun fragt sich manch einer vielleicht: «Was passiert denn jetzt mit meinen Produkten, welche ich nutze?».

Support-Ende von Altiris 7.0 und 7.1 (Notification Server)

Produktzyklen kennen wir aus dem Alltag. Kühlschränke oder Waschmaschinen steigen irgendwann aus. Oder es sind keine neuen Ersatzteile zu Ihrem Auto oder Motorrad mehr erhältlich. Genau gleich verhält es sich mit Software. Der Hersteller stellt zu einem bestimmten Zeitpunkt die Unterstützung und die Veröffentlichung von Updates ein, da eine neue Version auf dem Markt ist. Das Support-Ende der vorherigen Version ist erreicht. Prominentes Beispiel hierzu: Windows XP, welches am 8. April 2014 endgültig beerdigt wurde. Mit diesem Artikel möchten wir Ihnen aufzeigen, was das für die Benutzer von Altiris bedeutet.