Altiris Deployment Server 6.9 SP5 MR3 erschienen

Erst kürzlich ist eine neue Version vom Deployment Server 6.9 erschienen. In der Version SP5 MR3 wird neu auch SQL Server 2012 unterstützt. Ausserdem bietet die neue Version offiziellen Support für Windows Server 2012 und Windows 8.

Hier eine Liste der unterstützten Funktionen:

FeatureSupported in Windows 8
Create Image(Ghost/Rdeploy)Yes
Distribute Image(Ghost/Rdeploy)Yes
Automation partition installation (Linux/WinPE)Yes
Run ScriptYes
Copy file toYes
Distribute SoftwareYes
Modify ConfigurationYes
Dagent Silent InstallationYes
Dagent PropertiesYes
Agent auto updateYes
Import/ExportYes
Native support for PowerShellYes
Power ControlYes
Get InventoryYes
Execute commandYes
Distribute SoftwareYes
Manage SVS LayerYes
Remote ControlYes
Remote_Console{Win32_Console}Yes
Uninstall_Windows_Agent{Win32_Console}Yes
Capture PersonalityYes
Distribute PersonalityYes
Win 32 console->Computer OperationsYes
Quick Disk ImageYes
Job scheduling wizardYes
Dagent installation using Remote agent installerNot supported
Create sysprep imageNot supported
Distribute sysprep imageNot supported
Scripted OS InstallationNot supported
Computer FiltersNot supported

Quelle: Symantec

Offiziell ist das Erstellen und Verteilen von sysprep Images und die skriptierte OS Installation noch nicht unterstützt, damit sind aber nur die systemeigenen Jobs gemeint. Wir haben die OS Installation von Windows 8 schon erfolgreich bei diversen Kunden implementiert und es funktioniert. Der DS Agent läuft ohne Probleme auf Windows 8 und Windows Server 2012 und ist voll funktionsfähig.

Fehler, die in der neuen Version (Deployment Server 6.9 SP5 MR3) behoben wurden:

  • Nicht aktive Netzwerkkarten (z.B. Kabel nicht eingesteckt) wurden bei Windows Vista und Windows 7 nicht zum Inventar zurückgemeldet.
  • Vollständiger IIS 7.5 Support für die Deployment Web Console
  • Bessere Unterstützung für Windows Embedded Standard 7 Thin Clients
  • Diverse Bugs in PC Transplant

Wie bei allen Symantec Updates gibt es einiges zu beachten, vor allem, wenn Sie mehrere Clients und Server betreiben. Wir verfügen über profunde Erfahrung auf diesem Gebiet und beraten Sie gerne beim Update auf die neueste Version aus dem Hause Symantec. Treten Sie mit uns in Kontakt.