Das innovative Trainingsprogramm von HeartMath für Unternehmen

Wo Menschen zusammenarbeiten, entstehen unweigerlich Spannungen und Konfliktsituationen, die häufig auch durch Druck und Stress im betrieblichen Alltag ausgelöst werden.

Stress reduzieren und Resilienz aufbauen lautet dann eines der Ziele in Ihrem Betrieb, in das es sich zu investieren lohnt. HeartMath ist der geeignete Weg, um ein hoch-produktives und von gegenseitiger Wertschätzung geprägtes Miteinanderarbeiten zu erreichen. Lesen Sie hier, wie das geht.

 zwei lächelnde männer

 

Wie profitieren Mitarbeiter von HeartMath® für Unternehmen?

Mit HeartMath schaffen wir:

  • eine positive Grundhaltung am Arbeitsplatz
  • höhere Widerstandskraft – Resilienz – und damit Burn-out-Prävention
  • bessere Konzentration
  • bessere Entscheidungsfähigkeit
  • eine Steigerung der Leistungsfähigkeit und Produktivität
  • sicheres Auftreten
  • bessere Kooperation und besseres Verständnis untereinander
  • höhere gegenseitige Wertschätzung

→  Alles Faktoren, welche sich direkt auf die Produktivität und somit den Erfolg eines Unternehmens auswirken!

Anspannung, Überforderung, Sorgen, Druck, Ängste und natürlicher Stress allgemein bringen uns emotional aus dem Gleichgewicht. Konkret: All das führt zu einem Ungleichgewicht. Doch solch ein Ungleichgewicht ist auf Dauer schädlich.

Dieses Ungleichgewicht kann man messen, regelrecht sichtbar machen. Und mit HeartMath kann man es mit einfachen Übungen wieder ins Gleichgewicht bringen! Auch das ist messbar. Beides geschieht ganz einfach über unseren Herzschlag. Das Beste daran: Schon die allerersten Selbstregulations-Übungen zeigen sofort eine Wirkung auf dem Bildschirm. Das motiviert, weiterzumachen und die Selbstregulation zu stärken. Und zwar nachhaltig!

Neugierig geworden? Lesen Sie hier im Detail, wie Sie Ihrem Team zu neuen Höhenflügen verhelfen:

HeartMath für Unternehmen powered by FYRE Consulting AG

«Verhaltensweisen werden über Emotionen ausgelöst.
Schaffen wir Räume für Begeisterung, verändern wir Emotionen.
Ändern wir Emotionen, verändern wir Verhalten!»

– Yves Nater, HeartMath Coach

 

 

Share