The Best Of Neuroscience 2018

10. Internationales Wissenschaftsforum
am 01.12.2018

im Estrel Hotel Berlin.

Das Wissenschaftsforum feiert Jubiläum! Bereits zum zehnten Mal findet das hochkarätige Spektakel statt, diesmal in der tollen Stadt Berlin!

Erneut ist die Akademie für neurowissenschaftliches Bildungsmanagement (AFNB) Gastgeber für dieses Format. Das Motto The Best Of Neuroscience steht auch dieses Jahr wieder für namhafte und thematisch brandheisse Vorträge aus dem Gebiet der Neurowissenschaften.

Als Mitglied der AFNB leitet FYRE Consulting Ihnen die überaus begehrten Tickets gerne mit einem satten Rabatt weiter!
Bestellen Sie die reduzierten Tickets zu diesem einzigartigen Event bei der FYRE Consulting und tauchen Sie in die faszinierende Welt der Neurowissenschaft ein!

Lesen Sie hier, auf welche Referenten Sie sich jetzt schon freuen können und wie Sie zu den vergünstigten Tickets kommen.

 

 

 

Die Referenten des Wissenschaftsforums zählen zu den Besten der Besten weltweit und das Event ist das grösste seiner Art in Europa.

Das 10. internationale Wissenschaftsforum lädt am 01. Dezember 2018 nach Berlin ein, den Cutting-Edge-Vorträgen der Referenten zu lauschen und sich anschliessend mit den Acts des Abendprogramms bestens zu unterhalten und mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzen.

An wen richtet sich dieses Event?
UnternehmerInnen, Führungskräfte und BeraterInnen aus den unterschiedlichsten Bereichen schätzen die Referate, die die neusten Erkenntnisse aus dem Feld der Neurowissenschaften für alle verständlich aufbereitet präsentieren.

Dies sind die diesjährigen Themen und Referenten:

 

Dr. Renée Moore-SeiwertDr. Renée Moore-Seiwert

Sei Perfectly Imperfect!

Warum leiden wir als «perfectly imperfekte» Menschen so unter einem Perfektionismus-Mindset? Wie können wir diese alten Blockaden hinter uns lassen, unsere «Zone of Genius» entdecken und innovativer unsere Zukunft gestalten?
Frau Dr. Renée Moore, «Deutschlands führende Motivations-Expertin» (RTL) und «The New Global Leader» (Huffington Post) gibt in diesem mitreissenden Keynote Inspirationen und Tipps, wie wir unsere persönlichen Grenzen überwinden können, um unser volles Potenzial zu entdecken.

 

Prof. Dr. Dr. Onur GüntürkünProf. Dr. Dr. Onur Güntürkün

Lernen, Entscheiden und Vergessen im Gehirn

Jede unserer Entscheidungen und Handlungen beruht auf einer Vorhersage des erwarteten Ergebnisses der Handlung. Lernen ist aus Sicht des Gehirns nichts anderes als eine Fehlerkorrektur. Wir lernen somit nur aus Fehlern. Ohne Fehlerrückmeldung passiert nichts und wir entscheiden immer wieder gleich. Vergessen ist so wichtig wie Lernen. Wir vergessen weniger als wir glauben und das scheinbar Vergessene kann mit dem neu zu Lernenden interferieren. Neurowissenschaftler fangen an, all diese Prozesse immer besser zu verstehen. Davon möchte ich berichten.

 

Dr. Manuela MacedoniaDr. Manuela Macedonia

Beweg dich!
Und dein Gehirn sagt danke

Warum sind sportliche Kinder besser in der Schule? Weshalb haben sportliche Menschen das bessere Gedächtnis? Verständlich und mit einer Prise Humor erklärt Dr. Manuela Macedonia, warum Körper und Geist zusammengehören und wie wir über Bewegung Stress-symptome beseitigen aber auch Depression und Demenzerkrankungen vorbeugen können.

 

 

Dr. Bernd Hufnagl
Dr. Bernd Hufnagl

Besser fix als fertig
Erkenntnisse für einen «hirngerechten» Umgang mit Digitalisierung

Wir leben in einer Welt der Ablenkungen, zu vieles erregt unsere Aufmerksamkeit. Angst- und Neugiertrieb sind ständig aktiv, Muße, Geduld, innere Ruhe und Tagträumen wird zur absoluten Seltenheit. Stress ist die Folge, was in diesem Zusammenhang dazu führt, dass wir die Welt als beschleunigt wahrzunehmen beginnen.
Stimmt dabei die Hypothese, dass die digitalisierte Welt keine idealen Rahmenbedingungen für Glück, Gesundheit, Motivation und Kreativität bietet? Sind wir Opfer des «Systems» oder sind wir eigenverantwortlich für die Schaffung hirngerechter Bedingungen?
Dieser spannende und humorvolle Keynote Vortrag zeigt eindrucksvoll auf, wie sich unser Gehirn an die digitalisierte Welt anpasst und wie wir vom Wissen der Hirnforschung und Verhaltensbiologie profitieren können.

 

Prof. Dr. Elisabeth PhelpsProf. Dr. Elisabeth Phelps

Emotionen und Entscheidungsfindung
(Vortrag in englischer Sprache mit Simultanübersetzung)

Die vorherrschende Sichtweise über Emotion und Entscheidungsfindung ergibt sich aus der Vorstellung, dass es ein duales System von Emotion und Vernunft gibt. Diese Ansicht steht im Widerspruch zur aktuellen Forschung in der affektiven Neurowissenschaft und Neuroökonomie, welche darauf hindeutet, dass die Auswirkung von Emotionen auf die Entscheidungsfindung in Abhängigkeit von dem jeweiligen affektiven Faktor und der bewerteten Variablen variiert.
Prof. Dr. Elisabeth Phelps wird Forschungserkenntnisse präsentieren, die beschreiben, wieverschiedene emotionale Variablen Entscheidungen beeinflussen können und wie wir Emotionen ändern können, um Entscheidungen zu ändern.

 

Thorsten HavenerThorsten Havener

Ohne Worte
Geheimnisse der nonverbalen Kommunikation

Sie wollen wissen, was Ihr Gegenüber denkt? Nichts leichter als das. Thorsten Havener zeigt Ihnen wie! Empathie und eine gute Beobachtungsgabe sind grundlegende Faktoren für ein erfolgreiches, erfülltes und glückliches Miteinander. Im Berufsleben als auch privat. Beim Kundengespräch, beim Dating und in der Erziehung – kein Lebensbereich bleibt davon unberührt. Erfahren Sie, warum Sie mit offenem Mund nicht gut rechnen können, warum Sie «mit Händen und Füssen reden» und wie Ihre Körpersprache Ihnen hilft, gerade in schwierigen Situationen gelassen und gut gelaunt zu bleiben. Ganz nebenbei lernen Sie sehr viel über die Macht Ihrer eigenen Gedanken und deren Auswirkung auf Ihre Wirklichkeit – denn die Welt ist genau das, wofür Sie sie halten. Thorsten Havener schärft Ihre Sinne. Durch diesen neuen Ansatz werden auch Zuhörer, die schon viel über Körpersprache gehört haben, völlig neue Einblicke erhalten.

 

Da Yves Nater jahrelanges Mitglied der AFNB ist, gibt es die Tickets zu diesem hochkarätigen Event zu speziellen Sonderkonditionen!

Wir haben für Sie ein All-inclusive-Paket zusammengestellt, welches Sie bei uns mit einem satten FYRE-Rabatt ergattern können:

Die Leistungen, die Sie erwarten dürfen:

  • Eintritt und Teilnahme am Wissenschaftsforum inklusive
  • Lunch-Buffet  inklusive
  • Kaffeepause inklusive
  • Tagungsgetränke inklusive

Dies sind die offiziellen Preise für die oben genannten Leistungen:

  • Ticket für die Tagesveranstaltung:  299 €
  • Ticket für die Abendveranstaltung: 99 €

Auf diesen Betrag erhalten Kunden und Partner von FYRE einen sehenswerten Rabatt.

Kontaktieren Sie dazu unverbindlich unseren Yves Nater – auch bezüglich Übernachtungsmöglichkeiten hat er einen Rabatt in petto und wird diesen gerne an Interessierte weitergeben: yves.nater@fyre-consulting.ch.

Hier erhalten Sie weitere Infos über das Forum 2018 aus erster Hand:
https://www.afnb-international.com/wissenschaftsforum-2018

Das detaillierte Programmheft als eBook finden Sie hier:

 

Mehr Informationen zum Veranstaltungsort (Hotel Estrel, Berlin) gibt es hier: https://www.estrel.com/de/

Estrel Hotel Berlin

 

Sie sind begeistert und wollen dabei sein?
Treten Sie mit uns in Kontakt. Yves Nater informiert Sie gerne.

Share